KLM Pop-Up Store in Madrid

Für diesen Pop-Up Store hat Go—PopUp die perfekte Pop-Up Location in Madrid gefunden, um die einzigartige Erlebniswelt von KLM's Marke zu verwirklichen. Besucher hatten auch die Möglichkeit, ein Ticket nach Amsterdam zu gewinnen.

 

 

Der Pop-Up Store umfasste eine Reihe von Aktivitäten wie DJ-Sets und Workshops sowie virtuelle Räume, um die Kabinen der KLM Flugzeuge kennenzulernen.

 

 

Eine weitere Besonderheit des Pop-up Stores in Madrid ist die erste Demonstration von Blue Bot (BB) in Spanien, einem Reiseassistenten auf Basis von Virtual Intelligence für Google Home, mit dem Flugreisende Ihr Gepäckaufgabe in kürzester Zeit erledigen können.

 

 

Mit dem neuen Pop-up Store möchte KLM auch sein Engagement für die Umwelt unter Beweis stellen, indem es viele nachhaltige Aufgaben wahrnimmt, wie zum Beispiel die Aktion "1 Ticket, 1 Baum", wobei das Unternehmen hier jedem verkauften Ticket einen Baum in verschiedenen Gebieten der Iberischen Halbinsel mit Aufforstungskampagnen pflanzt.

Eine weitere Solidaritätsarbeit ist die Zusammenarbeit mit der Stiftung Juegatrapia, wo als Teil des Pop-up Stores Produkte wie Lampen und Dreirad-Flugzeuge verkauft werden. Alle Gewinne gehen an das Projekt "El Retiro inve el el Niño Jesus", das die Imageumwandlung des Kinderkrankenhauses "Hospital Niño Jesus" in Madrid finanziert.

 

 

 

Kontaktiere uns