ALTERNATIVE UND MOBILE POP-UPS, INSPIRATIONEN IN ZEITEN VON COVID-19

Trotz, oder gerade wegen der Turbulenzen, die wir durchmachen, zeigen Pop-ups, dass sie sich an schwierige Zeiten anpassen können. Wir verfolgen kontinuierlich, wie Unternehmen, Einzelhändler, Organisationen und sogar Institutionen Pop-Ups als flexible Lösungen verwenden. Es gibt einige alternative und mobile Popups, die uns in Zeiten von COVID-19 inspirieren.

Mehr denn je brauchen wir sichere Lösungen, um unsere Kunden zu erreichen. Während sich der Großteil der Weltbevölkerung nach wie vor in Quarantäne befindet, werden Beschränkungen in einigen Ländern bereits schrittweise gelockert. So ist noch völlig unklar, wann Geschäfte wieder vollumfänglich geöffnet und operativ sein können bei Beachtung der WHO-Richtlinien und Maßnahmen der Gesundheitsministerien. 

 

//Inspirationen aus der Vergangenheit

Unter Pop-Ups verstehen wir meist ein Ladengeschäft oder einen physischen Indoor-Space.

Pop-Ups sind jedoch anpassbar. Das Rad muss auch in Zeiten gegenwärtiger Einschränkungen und zukünftiger Unsicherheiten nicht neu erfunden werden. Blicken wir also zurück auf einige alternative Lösungen, die für die Zeit nach COVID-19 perfekt sein können, in der soziale Distanz vielleicht immer noch eingehalten werden muss: 

//Aktuelle Inspo

Die großen Supermärkte können reguläre Geschäfte abwickeln, wenn die Mitarbeiter sicher arbeiten können, da sie mehr Platz haben, um die Distanz zwischen den Menschen zu gewährleisten. Es ist jedoch nicht immer möglich, alle durch die soziale Distanzierung auferlegten Maßnahmen umzusetzen. Infolgedessen bieten einige Unternehmen, wenn sie können, die Lieferung nach Hause an.

Boelter, ein in Milwaukee ansässiges Unternehmen, das sich auf B2B-Restaurantbedarf konzentriert, nutzt seine Lastwagen, um ein Pop-up-Geschäft zu eröffnen, das die wichtigsten Artikel anbietet, die die Menschen am dringendsten benötigen, und wechselt zu Nicht-Einzelhandelskunden. Sie verkaufen Handtücher, herausnehmbare Behälter, Latexhandschuhe, Folie, Frischhaltefolie und andere wichtige Dinge. Der Verkaufsschlager war natürlich das Toilettenpapier. Durch die Einrichtung eines Popup-Stores auf Rädern können sie die Richtlinien zur sozialen Distanzierung einhalten, die Transaktionen sind kontaktlos und Kunden können im Voraus anrufen, um die Bestellung aufzugeben, was den Prozess beschleunigt.

Es ist ein unschätzbarer Service für die Community und ihre Kunden, in einer Zeit aktiv zu sein, in der die Menschen ihn am dringendsten benötigen.

Möchten Sie ein Popup auf Rädern starten, Ihr Geschäft am Laufen halten und Ihren Kunden helfen? Wir haben einige Pop-ups auf Rädern in New York, Lissabon und Barcelona.

In Berlin, München und Köln finden Sie eine Box, die sich überall hin bewegen lässt.

Oder möchten Sie ein Outdoor-Erlebnis, aber auf dem Wasser? In Berlin haben wir das auch!

 

//Alternativlösungen

Dies sind einige alternative und mobile Popups, Inspirationen in COVID-Zeiten. Es ist möglich, das Äußere zu erleben. Wenn man im Freien ist, bringt dies nicht alle sanitären Aspekte mit sich, die ein geschlossener Laden mit sich bringen könnte. Während der Platz die Einhaltung der Mindestentfernung ermöglicht; Last but not least können diese alternativen Lösungen Ihnen helfen, Ihre Kunden in einer Zeit, in der die Mobilität auf die Bereiche rund um unsere Häuser oder Arbeiten beschränkt ist, besser zu bedienen.

 

 

Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt.

Kontaktiere uns